SEO Trends 2017

SEO Trends 2017

SEO Trends 2017

Was dem einen banal erscheinen mag, ist für den anderen vielleicht eine Offenbarung. Das muss man sich selbst dann vor Augen halten wenn man Besserwerber bedient. Wer kann schon vom allerbesten Mediaplaner, Außenwerber, Social-Media-Spezialisten etc. erwarten, dass er sich mit aktuellen Herausforderungen und Entwicklungen aus der Suchmaschinenoptimierung auskennt? On- und/oder Off_page, noch dazu. SEO Trends 2017Nichtsdestotrotz kann es Marketeers aller Couleur nur nutzen sich über die SEO Entwicklungen zu informieren. Mit den Kollegen von riveronline.de aus Hamburg haben wir einmal herausgearbeitet, was 2017 für eine erfolgreiche SEO-Strategie relevant ist:

Content Marketing: Wer in den vergangenen Jahren noch auf Keyword-Optimierung und ellenlange Texte zur Überzeugung von Suchmaschinenspidern gesetzt hat, wird sich ggf. schon bald umstellen müssen. Nur Content der Leser findet und begeistert wird nachhaltig funktionieren, was all jene, die den Stellenwert des Wörtchens “Marketing” in Content-Marketing einzuordnen wussten, nicht überraschen dürfte.

Mobile SEO: Wer 2017 online Erfolge generieren will, kommt an einer mobilen Seite mit schnellen Ladezeiten und passendem Content nicht vorbei, zumal Experten eine noch differenziertere Bewertung mobiler Websites durch Google erwarten. Kein Wunder, denn statt über das Smartphone kommen Besucher vielleicht schon bald und immer öfter mittels TV Stick, Spielekonsole oder gar Kühlschrank auf Ihre Website.

Voice Search: „Ok Google“ ist dank Werbung schon fast ein geflügeltes Wort. Kennt zumindest jeder. Und da immer mehr Menschen die Maschine als Ansprechpartner akzeptieren verändert sich naturgemäß auch die Suche. Wer optimiert berücksichtigt demnach Suchanfragen, die gesprochenen Sätzen gleichen.

Strukturierte Daten: 2017 werden Webseiten, die strukturierte Daten, sog. Snippets bereitstellen, in der Google Suche Vorteile haben. Rich Snippets werden durch den Einbau von speziellen HTML-Markup in die eigene Webseite erzeugt. So können die Suchergebnislisten erweitert und somit präsenter für Suchende dargestellt werden. Snippets bestehen standardmäßig aus dem Seitentitel, der URL und der Meta-Beschreibung.

Permalink

Related Posts